Gemeinderat

Der Delligser Gemeinderat hat sich bereits früh für den Erhalt der Delligser Oberschule positioniert. In der Sitzung am 15. Mai 2020 wurde einstimmig eine Resolution verabschiedet, die anschließend in der Presse veröffentlicht und an den Landrat des Landkreises Holzminden übergeben wurde. Alle im Rat vertretenen Fraktionen haben während der Sitzung eindeutige Statements abgegeben.

In seiner Sitzung am24.09.2020 hat der Rat entschieden, dem Landkreis eine Kostenbeteiligung von rund 3,0 Mio € für einen Neubau der Oberschule anzubieten. Im Zuge des Neubaus sollen Räumlichkeiten entstehen, die auch von der angrenzenden Grundschule mitgenutzt werden können.

Beschluss des Gemeinderates vom 24.09.2020

Der Flecken Delligsen erklärt gegenüber dem Landkreis Holzminden seine grundsätzliche Bereitschaft, sichmit einem Betrag von rund 3,0 Mio € an einem Neubau der Oberschule zu beteiligen, wenn dabei im gleichen Verhältnis zu den Gesamtkosten neue Räumlichkeiten entstehen, die von der Grundschule genutzt werden können.

Kreistag

Schulneubau in Delligsen ist jetzt beschlossene Sache

In der Kreistagssitzung am 28.02.2022 wurde noch einmal der Neubau der Delligser Oberschule beschlossen und damit der bereits im Juli 2021 gefasste Beschluss bestätigt. Mit 23 zu 16 Stimmen wurde ein Gesamtpaket verabschiedet, dass neben dem Neubau in Delligsen die Schließung der Oberschule Stadtoldendorf, einen Neubau der Förderschule geistige Entwicklung in Holzminden, den Ausbau der bisherigen HRS Eschershausen, den Rückbau des Schulzentrums Bodenwerder sowie die Zusammenführung der OBS Holzminden mit Bevern als Außenstelle vorsieht.

Schuldiskussion erneut Thema im Kreistag

Nachdem der Kreistag in seiner Sitzung im Juli 2021 über die zukünftige Schulstruktur im Landkreis Holzminden beschlossen hatte, wurde das Thema nach der Kommunalwahl durch Anträge der SPD/Grüne/FDP-Gruppe und die CDU/UWG-Gruppe erneut auf die Tagesordnung gebracht. Ein weiterer Antrag des Landrates sieht gar eine mögliche Schließung des Schulstandortes Delligsen vor.

Der Kreistag beschäftigt sich in seiner Sitzung am 28.02.2022 mit allen Anträgen. Die Tagesordnung der Sitzung finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Zuhörer/-innen nur nach vorheriger Anmeldung zugelassen sind.

Landkreis Hildesheim

Der Landkreis Hildesheim hat in der Sitzung des Kreistages am 4. November 2020 folgenden Beschluss gefasst:

Der Kreistag spricht sich dafür aus, die Oberschule Delligsen mit der Außenstelle Duingen langfristig zu erhalten. Hierzu soll u. a. angestrebt werden, eine auf Dauer angelegte Vereinbarung mit dem Landkreis Holzminden abzuschließen. Dazu sind umgehend Verhandlungen/Gespräche mit dem Landkreis Holzminden aufzunehmen, um den Entwurf einer entsprechenden Vereinbarung kurzfristig erarbeiten zu können. Die Verwaltung wird gebeten, die hierzu erforderlichen organisatorischen Maßnahmen zu treffent, den Kreistagsgremien fortlaufend zu berichten und die betroffenen Gemeiden und Ortschaften zeitgerecht und fortlaufend zu beteiligen.